Sie sind hier: Wettbewerbe / Kälte
Montag, 18. Dezember 2017

6. Pilz Fotowettbewerb

"Himbeere - eiskalt erwischt" (Jörg Haußmann)

"Himbeere - eiskalt erwischt"

Wie lässt sich "Kälte" - hier interpretiert als "niedrige Temperatur" - in einer Fotografie festhalten? Natürlich auch dadurch, dass man dem Betrachter etwas präsentiert, das er aus Erfahrung mit Kälte assoziiert wie beispielsweise Eis und Schnee. Eine Idee war, dieses "Kältegefühl" dadurch zu verstärken, dass ich einen Kontrast darstelle - dass ich ein "Ding", das der Betrachter eigentlich mit Wärme in Verbindung bringt, in eindeutig kalter Umgebung zeige. Beim Rundgang durch den Garten fand ich neben schneebedeckten Gießkannen auch die gefrorene Himbeere am Strauch - so etwas hatte ich mir vorgestellt. Natürlich achtete ich darauf, dass der Hintergrund nicht Nachbars Gartenmöbel zeigt oder sonstwie dem Beerchen die Show stiehlt. In der Nachbearbeitung entschied ich mich für ein quadratisches Bildformat und machte die Farben themengerecht einen Tick kühler.

Kamera: Panasonic Lumix LX-2

2. und 3. Platz

Eisiger Verbinder - Markus Kaiser
Eisplanzen - Martin Sauter

Weitere Bilder

Eiswald
Nach einer kalten Nacht
Frosch im Eis
Spiegelglatt
Eisregen am Teich
Frostgespenst
Eiswüste
Äpfel
Autoscheibe mal anders
Eismagnet
Kratzen
Der Schwarze Opal des Winters
Kristallin
Sonnenschein
Das Streben nach Licht
WinterWonderLand
Süsse Früchte
Eisiger Einblick
Am Bach
Kalt im Wald
Kältespray
Rock on the Rocks
Wärme gegen Kälte